Gefahrstoff-Management

 

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Abteilungen Labor, F&E, Produktion, Facility-Management, Qualitätssicherung / -kontrolle und Geschäftsleitung.

Wer sich mit dem Thema Gefahrstoffe beschäftigt weiß, dass die Umsetzung der Gefahrstoffverordnung eine rechtsverbindliche Pflicht ist. Gerade in den letzten Jahren haben sich in den Verordnungen und Richtlinien jedoch  gravierende Änderungen ergeben.


Mit unserem Tagesseminar bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand. Sie lernen die wesentlichen Aspekte der neuen Gefahrstoffverordnung kennen – darunter auch die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS).

Anhand von praxisnahen Beispielen wird es Ihnen leicht gemacht, sich mit den neuen Vorschriften vertraut zu machen. Auch die Anforderungen zur Dokumentation werden detailliert und anhand ausgewählter Beispiele bearbeitet. Dabei kommen auch Themen, wie die Erstellung von Betriebsanweisungen oder Unterweisungen nicht zu kurz.

Mit diesem Seminar zeigen wir Ihnen die Folgen für Ihren betrieblichen Alltag auf und informieren über die Integration in bestehende Managementsysteme.

Inhalte:                                                                                                          

Überblick der verschiedenen Vorschriften im Gefahrstoffbereich:

Verordnungen und Richtlinien, wie z.B.:

       Gefahrstoff-Verordnung

       TRGS (Technische Regeln für Gefahrstoffe)

       Weltweit neue Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS (Global Harmonisiertes System)

 

Pflichten für Verwender von Gefahrstoffen:

       Führen eines Gefahrstoff-Verzeichnisses

       Ablage von Sicherheitsdatenblättern

       Organisation der Gefahrstofflagerung

       Organisation der Gefahrstoffentsorgung

       Durchführung einer Ersatzstoffprüfung vor der Anschaffung eines Gefahrstoffes

       Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

       Erstellung von Betriebsanweisungen

       Ermittlung von Schutzmaßnahmen

       Unterrichtung und Unterweisung

 

Vermittlung von Praxishilfen für Gefahrstoffe:

       Inventur

       Registrierung

       Verzeichnis mit Ablage Sicherheitsdatenblatt

       Lagerung 

       Kennzeichnung

       Entsorgung

       Ersatzstoffprüfung

       Gefährdungsbeurteilungen

       Betriebsanweisungen

 

 
Fakten:                                                                                                          
Termine Dauer
Seminar-Nr. Beginn / Ende
Ort

07.05.2014

1 Tag
QM-GEF-1114 09:00 - 17:00 Uhr

München

 

     

 

Seminaradresse:

Excellent Business Center

Josephspitalstraße 15
80331 München

Hotelempfehlungen:

Motel One Sendlinger Tor (EZ: 69€ pro Nacht)
Herzog-Wilhelm-Str. 28 80331 München

Tel: 089-517 775-50

 

City Apart Hotel München (EZ: 69€ pro Nacht)

Sonnenstr. 18a 80331 München

Tel: 089-461 353-0


Referentin:                                                                                                     

 Antje Nowak war von 1995 bis 2011 bei einem globalen Lebensmittelkonzern in der chemischen Forschung tätig und seit 2006 dort auch als Gefahrstoff-Expertin für die Überwachung der Laborsicherheit und die Einführung der neuen Gefahrstoffverordnung zuständig. Als Trainerin leitete sie zudem Mitarbeiterschulungen im Bereich GHS.  Seit 2011 ist sie als selbständige Referentin und Beraterin in den obengenannten Bereichen tätig.

 

Stichworte aus dem Inhalt:

 

Gefahrstoff-Verordnung, TRGS, Technische Regeln für Gefahrstoffe, GHS, Global Harmonisiertes System, Gefahrstoff-Verzeichniss, Sicherheits-datenblätter, Gefahrstofflagerung, Gefahrstoffentsorgung, Gefährdungsbeurteilungen, Schutz-maßnahmen, Betriebsanweisungen